Seit über 15 Jahren Erfahrung im Bereich der Darlehensvermittlung.

Kontakt

+49 89 69 33 03 270

Theresienstraße 148a, 80333 München

info@der-weg-finanzierer.de

EU-Parlament beschließt strengere Anforderungen an Energieeffizienz von Wohngebäuden bis 2033

Das EU-Parlament hat mit einer klaren Mehrheit für strengere Anforderungen an die Energieeffizienz von alten Wohngebäuden gestimmt. Bis 2033 müssen viele Immobilien saniert werden, um mindestens die mittlere Energieeffizienzklasse „D“ zu erreichen. Die Entscheidung muss noch mit den EU-Mitgliedstaaten ausgehandelt werden, denn es gibt kontroverse Diskussionen und Kritik von Politikern und der Immobilienbranche. Besonders betroffen von den neuen Regeln wären in Deutschland über 7 Millionen Eigenheime und 7,2 Millionen Wohnungen, die bisher in den Energieklassen „G“ und „H“ eingestuft sind. Laut EU-Kommission könnten bis zu 30 Millionen Gebäudeteile in der EU von einer Zwangssanierung betroffen sein. Doch auch finanzielle Unterstützung soll bereitgestellt werden: Bis 2030 stehen bis zu 150 Milliarden Euro aus dem EU-Haushalt zur Verfügung. Das EU-Parlament fordert außerdem, dass der Zugang zu Zuschüssen und Finanzierungen erleichtert werden sollte. Die Sanierungspflicht wird bei vielen Immobilien zu teuren Investitionen führen, jedoch wird auch der langfristige Nutzen für die Umwelt und die Einsparung von Energiekosten hervorgehoben. Die genauen Pläne und Auswirkungen der neuen Regelungen sind jedoch noch nicht endgültig festgelegt und können sich noch ändern.

Author

Florian Mahn-Bartholme